Der Haxenschmeisser

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Haxenschmeißer, Haxnschmeisser, aus Tragöß

Laut Zoder ist der Name Haxenschmeißer ein lokaler Name aus Tragöß, der richtige Name wäre Schwedischer.

Ausgangsstellung

Tänzer und Tänzerin in Gegenüberstellung, Tänzer innen, rechte Hände gefasst, auch Rechte des Tänzers fasst die Linke der Tänzerin. Ursprünglich stand laut Dr. Kotek der Tänzer außen im Tanzkreis.

Tanzbeschreibung

Takt 1: Der Tänzer schwingt den rechten Arm der Tänzerin nach seiner linken Seite, kreuzt des Bein rechts über links mit einem Hopser auf dem linken Bein, Tänzerin links über rechts.

Takt 2: Gegengleich, der Tänzer schwingt die Arme nach rechts.

Takt 3-4: Der Tänzer schwingt den rechten Arm der Tänzerin kräftig nach links oben bis über ihren Kopf als Antrieb zur Drehung, dann Hände loslassen. Die Tänzerin vollführt eine ganze Drehung am Ort.

Takt 5-8: Geschlossene Rundtanzhaltung, eine ganze Drehung des Paares rechts mit 4 Hopswalzerschritten.

Quelle

Noten

Liedtexte

Auf der Seite "Hausschlüsselwalzer" ist ein Tanzlied zu diesem Tanz angeführt.

CD (Schwedischer)

Siehe auch