Dreidi

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausgangsstellung

Vier Paare im Kreis, Paar 1 gegenüber Paar 2.

Tanzbeschreibung

Erste Kehre

Takt 1-8: Großer Kreis im Hüpfschritt mit dem Uhrzeiger.

Takt 1-8: Im Hüpfschritt gegen den Uhrzeiger.

Takt 9-10: Paar 1 und 2 gehen vorwärts zur Kreismitte, haken mit dem Partner gegenüber rechts ein und gehen am Ort vorwärts herum.

Takt 11-12: Wie Takt 9-10, jedoch mit dem eigenen Partner links eingehakt.

Takt 13-14: Einhaken mit dem rechten Arm: Erster Bursche mit dem vierten Mädchen, zweites Mädchen mit dem vierten Burschen, erstes Mädchen mit dem dritten Burschen, zweiter Bursche mit dem dritten Mädchen.

Takt 15-16: Wie Takt 11-12 und auf den eigenen Platz zurück.

Takt /:17-24:/: Kette im Hüpfschritt.

Zweite Kehre

Takt 1-8: Mädchenreis im Hüpfschritt mit dem Uhrzeiger.

Takt 1-8: Im Hüpfschritt gegen den Uhrzeiger.

Dritte Kehre

Takt 1-8: Burschenmühle im Hüpfschritt mit dem Uhrzeiger.

Takt 1-8: Im Hüpfschritt gegen den Uhrzeiger.

Abschlusskreis

Wie Anfangskreis

Noten

Noten-Dreidi.jpg

Quellen

Oetke, Herbert: Windmöhl - Niederdeutsche Volkstänze und Volkslieder, 1948, Verlag Neues Leben Berlin.