Eins, zwei, drei, vier fünf

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Siebenschrittform bekannt um Metzingen

Ausgangsstellung

Paarweise zueinander im Kreis, der Tänzer Rücken zur Mitte

Tanzbeschreibung

Takt 1-2: 4 Nachstellschritte in Tanzrichtung, den 4. Nachstellschritt nur halb ausführen, der Fuß wird nur gehoben

Takt 3-4: mit dem gehobenen Fuß wird nun begonnen, 4 Nachstellschritte gegen Tanzrichtung, dann Fassung lösen

Takt 5: Tänzer 2 Nachstellschritte nach links in den Kreis und stampft den 2. Schritt leicht mit dem rechten Fuß; Tänzerin gegengleich

Takt 6: wie Takt 5 gegengleich, dann Gewöhnliche Fassung oder Armringfassung

Takt 7-8: 4 Zweischrittdreher

Takt 9-12: wie Takt 5-8

Dann beginnt der Tanz von vorne

Liedtexte

Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben
wo ist denn mein Schatz geblieben?
Er ist nicht hier, er ist nicht da,
er ist jetzt in Amerika

oder auch

Eins, zwei, drei, vier; fünf, sechs, sieben
Schätzle wo bischt heut nacht bliba?
Eins, zwei, drei, in dem Heu,
liagt dr Spitzbus no drbei.

Quelle

  • Heimattänze aus Württemberg 1935, Georg Brenner, Friedrich Hofmeister Verlag, Leipzig. Neuherausgabe 1981 durch Hans Jörg Brenner, Fellbach

CD

In anderen Sprachen