Familiensextur

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch Familiesekstur fra Præstø, Danish Family Circle, Familiensextur, ein Wechseltanz aus Dänemark. Die Melodie wurde angeblich von Holme Hansen komponiert.

Ausgangsstellung

Die Tanzpaare bilden einen Stirnkreis und fassen sich brusthoch an den Händen.

Tanzbeschreibung

Melodie I

Takt 1-8: Kleine seitliche Laufschritte gegen die Tanzrichtung, den rechten Fuß vor dem linken kreuzend, (ähnlich dem Swingschritt, rechts beginnen, Hände bleiben gefasst), Front zur Mitte.

Dieser Kreuzschritt kann anfangs auch durch seitliche Galoppschritte oder gewöhnliche Gehschritte ersetzt werden.

Melodie II

Takt 1-4: Im Stirnkreis mit 4 kurzen Schritten, rechts beginnend, zur Mitte und wieder zurück, beim 4. Schritt wird der linke Fuß nur beigestellt.

Takt 5-8: Wiederholung der Takte 1-4. Am Ende des 8. Taktes wird die Fassung gelöst, worauf sich die Paare zueinander drehen. (Tänzer Blick in, Tänzerinnen gegen die Tanzrichtung)

Melodie III

Takt 1-8: Kette. Mit der rechten Hand beginnend bis zum 7. entgegenkommenden Partner, mit diesem seitliche Rundtanzhaltung (rechte Hüfte neben rechter Hüfte, rechtes Bein neben rechtem Bein).

Melodie I

Takt 1-8: In der angegebenen Fassung tanzen die Paare im Swingschritt um ihre eigene Achse. Das Körpergewicht liegt dabei am Standbein und wird auf der Stelle umgesetzt. Mit dem linken Fuß wird kurz abgestoßen, und zwar 2 mal je Takt (weiche Kniefederung). Am Schluss wird wieder zum Stirnkreis zusammengefasst und mit dem Teil II begonnen. Das seitliche Laufen unterbleibt also.

Quellen

Noten

CD

Videos