Graziana

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schwäbische Türkei, deutsches Sprachgebiet in Ungarn.

Der Tanz war als Gesellschaftstanz weit verbreitet, wurde etwa bis 1920 in Tanzschulen gelehrt (Karl Horak).

Ausgangsstellung

Aufstellung im Stirnkreis zueinander, Tänzer innen, gewöhnliche Fassung.

Tanzbeschreibung

Takt 1-2: 2 Nachstellschritte seitwärts in die Tanzrichtung, je Takt ein Schritt.

Takt 3-4: 3 Seitgaloppschritte seitwärts gegen die Tanzrichtung, je Viertel ein Schritt.

Takt 5-6: Wie Takt 1 - 2.

Takt 7-8: Dreher: mit vier Dreherschritten einmal rechts herum drehen.

Takt 9-16: Polka-Rundtanz

Quellen

Hintergründe zur Musik

Musik Graziana

MP3-Datei

  • Hier ist eine MP3-Datei von Dancilla abrufbar.

CD

Noten