Hermsdorfer Dreikehr

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausgangsstellung

3 Paare zum Kreis

Tanzbeschreibung

1. Kehre

A: Anfangskreis

Takt 1- 8 (und Wdh): Großer Kreis im Walzerschritt in Uhrzeigersinn und gegen Uhrzeigersinn

B: Tore

Takt 9-16 : Paar 1 bildet ein Tor. Mit 8 Walzerschritten tanzen Paar 3 und 2 nacheinander durch das Tor zum Ausgangsplatz.

Takt 9-16 (Wdh.) : Paar 2 und 3 bilden Tore. Tänzer und Tänzerin 1 tanzen mit 8 Walzerschritten einzeln, sie nach links durch das Tor von Paar 3, er nach rechts durch das Tor von Paar 2. Beide kreuzen am Gegenplatz den Weg und nehmen offene Fassung, er fasst mit der Linken ihre Rechte, sie tanzen durch die Mitte zum Ausgangsplatz. Mit dem letzten Schritt stellt sie sich neben den Tänzer 2 und er sich neben die Tänzerin 3. Es stehen nun 2 Dreierreihen voreinander.

C: Begrüßung und Paarkreise

Takt 17-24: Die Reihen tanzen mit 2 Walzerschritten aufeinander zu, die Gegenpartner bilden Paarkreise und tanzen mit 4 Nachstellschritten 2-mal im Uhrzeigersinn herum, fassen wieder zu Reihen und tanzen mit 2 Walzerschritten rückwärts zum Ausgangsplatz.

Takt 17-24 (Wdh) : Wie zuvor 17-24, jedoch schwingen die Mittleren jeder Reihe nur 1 1/2 mal herum und tanzen nun rückwärts zur Gegenreihe hinaus. So entsteht eine Tänzerinnen- und eine Tänzerreihe.

D: Mühlen und Abtanz

Takt 25-32 : Tänzer 2 tritt zwischen beide Reihen, die Tänzer fassen zur rechtshändigen Mühle. Tänzerin 3 tritt nach außen, die Tänzerinnen fassen zur linkshändigen Mühle. Beide Mühlen 8 Walzerschritte vorwärts.

Takt 25-32 (Wdh): Handwechsel der Mühlen. Die Partner halten Blickkontakt. Nach dem 3. Walzerschritt nacheinander die Mühlenfassung lösen. In der Reihenfolge: Paar 3, Paar 2‚ Paar 1 tanzen alle in offener Fassung zum Ausgangsplatz.

E: Kette und Paarkreise

Takt 33-40 :Kette rechts beginnend in Walzerschritten, beim Erreichen des eigenen Partners Paarkreis im Uhrzeigersinn.

Takt 33-40 (Wdh): Kette wie zuvor bis zum Ausgangsplatz.

2. Kehre

Takt 1- 8 (und Wdh): Tänzerinnenkreis im Uhrzeigersinn und gegen Uhrzeigersinn. Die Tänzer fassen mit der rechten auf die linke Hand der Partnerin, bei der Wiederholung mit der Linken auf ihre Linke. In B,C,D und E sind alle Touren gleich.

3. Kehre

Takt 1- 8 (und Wdh): Tänzerkreis im Uhrzeigersinn und gegen Uhrzeigersinn. Die Tänzerinnen fassen mit der rechten auf die rechte Hand des Partners, bei der Wiederholung mit der Linken auf die Rechte. In B‚C‚D und E sind alle Touren gleich.

Schlusskreis

Takt 1- 8 (und Wdh): Wie der Anfangskreis.

Zum Tanz

Tanzform: Volkhard Jähnert, von 1965;

Musik: Martin Ströfer

Quelle

  • Neue Tänze aus Berlin, Volkstanzkreis Reineckendorf, Volkhardt Jähnert

Videos