Kalser Masolka

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Masolka aus Kals, Osttirol, aufgezeichnet von Karl Horak 1954.

Ausgangsstellung

Tänzer und Tänzerin stehen rechtsschultrig nebeneinander auf der Kreisbahn, er blickt in, sie gegen Tanzrichtung. Der Tänzer ergreift mit seiner seitwärts gestreckten rechten die in ihrem Rücken liegende linke Hand der Tänzerin, und mit seiner linken vor sich ihre seitwärts unter seinem rechten Arm gestreckte rechte Hand (= Halbe Rückenkreuzfassung). Kleine Gehschritte, je Viertel ein Schritt

Tanzbeschreibung

Kreisen

Takt 1-4: Vier Takte lang mit kleinen Schritten im Uhrzeigersinn um die Paarachse gehen.

Drehfigur für die Tänzerin

Takt 5-9: Der Tänzer löst die Fassung seiner linken Hand, dreht die Tänzerin gegen den Uhrzeigersinn und hebt fast gleichzeitig seine rechte Hand mit der gefassten linken der Tänzerin so hoch, dass sie, ohne sich bücken zu müssen, durch das Armtor gehen kann. Der Bursch senkt nun den rechten Arm unter dem die Tänzerin gegen den Uhrzeigersinn weiter drehend arschlings durchschlüpft. Vorher hebt sie den rechten Arm wie schützend vors Gesicht, damit er über den rechten Arm des Burschen geht. Am Schluss der Figur ergreift sie mit der rechten die im Rücken liegende linke Hand des Tänzers. Der linke Arm der Tänzerin liegt vor ihrem Körper und unter ihrem rechten Arm.

Das Ende der Figur fällt mit dem Ende des neunten Taktes zusammen.

Kreisen

Takt 9-12: Wie Takt 1-4

Drehfigur für den Burschen

Takt 13-16: Der Tänzer löst die Fassung seiner rechten Hand, dreht gegen den Uhrzeigersinn unter dem eigenen erhobenen linken Arm mit der gefassten rechten Hand der Tänzerin. Der Bursch senkt nun den linken Arm, hebt die rechte Hand vor's Gesicht, dreht sich weiter gegen den Uhrzeigesinn, schlüpft gebückt, arschlings unter dem linken Arm durch und ergreift mit seiner rechten die in ihrem Rücken liegende linke Hand der Tänzerin. Die linke Hand des Tänzers hält vor seinem Körper die rechte der Tänzerin. Sein rechter Arm liegt oberhalb ihres rechten Arms.

Der Tanz beginnt von vorne mit Drehen um die Paarachse in der soeben erreichten Armhaltung.

Quellen

CD

MP3

Noten

Video

Kalser Masolka beim Bundesvolkstanztreffen 1988

Kalser Masolka und Doppelter Dreher