Kategorie:Vierpaartanz

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Vierpaartanz, auch Quadrille oder Kontra genannt, ist ein Tanz, der in einem Viererset getanzt werden.

Aufstellungsarten

Niederdeutscher Kontra

Dabei stehen die Paare üblicherweise im Kreuz.

Die einzelnen Paare sind durchnummeriert:

Paar 1 schaut zur Musik
Paar 2 steht Paar 1 gegenüber
Paar 3 steht rechts von Paar 1
Paar 4 steht Paar 3 gegenüber

Die Paare 1 und 2 bezeichnet man auch als Hauptpaare, während die Paare 3 und 4 Nebenpaare genannt werden.

Beispiel Holsteiner Dreitour

Square Dance

Im Amerikanischen Square Dance ist die gleiche Aufstellung mit anderer Nummerierung:

Paar 1 steht ebenfalls mit Blick zur Musik, die weitere Nummerierung erfolgt allerdings fortlaufend gegen den Uhrzeigersinn.

Beispiel Cumberland Square Eight

Triolett

Aufstellung ähnlich dem Niederdeutschen Kontra, jedoch stehen je 4 Trios (Dreiergruppen, Tänzer in der Mitte) im Viereck.

Beispiel Großes Triolett

Gasse

Vier Paare stehen in einer Gasse, in zwei Stirnreihen zu je vier Personen (vier Tänzer, vier Tänzerinnen) einander gegenüber oder Blickrichtung zur Musik.

Beispiel Scharutscha

Reihen

Wie Gasse, jedoch Blickrichtung aller zum Publikum, Tänzerinnenreihe vorne, Tänzerreihe dahinter.

Beispiel Lange Reihe

Nachfolgend eine alphabetische Übersicht von Vierpaartänzen

Seiten in der Kategorie „Vierpaartanz“

Es werden 155 von insgesamt 155 Seiten in dieser Kategorie angezeigt.