Kategorie Diskussion:Altösterreichischer Volkstanz

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was wäre hier ein besser Begriff? Altösterreichisch ist in D definitiv nicht gebräuchlich. Tänze der Vertriebenengebiete oder der (deutschen) Sprachinseln wird hier eher verwandt - ich würde für letzteres plädieren. Wobei die großen Gebiete wie Sudetenland oder Siebenbürgen ja eher keine SprachINSELN sind. Und für die nördlichen Gebiete - Pommern, Schlesien, Ostpreußen,... - ist Altösterreichisch sicher nicht zutreffend, oder?!

Ja, da kommt halt der Österreicher mit mir durch. Ich kenne nur Leute von dort, die stolz behaupten, sie seien alte Österreicher, aus Ostpreußen kenn ich niemanden. Bei uns ist Sprachinseltänze geläufig, aber alle Leute von dort, die ich kenne, lehnen das mehr oder weniger ab, sie sind Sudetendeutsche, Siebenbürger Sachsen und was weiß ich noch. Und du hast recht, es sind ja nicht alles Sprachinseln, daher wollte ich den Ausdruck auch nicht übernehmen. Also welchen Ausdruck schlagst du vor? Oder sollen wir doch bei Sprachinseltänzen bleiben?
PS. Es wäre schön, wenn du auf Diskussionsseiten auch auf den Zeitstempel drückst. Oben zweiter Knopf von rechts. Da kennt man sich besser aus. --ff 00:51, 17 January 2009 (UTC)