Krebspolka aus Ischl

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Salzkammergut


Ausgangsstellung

Paartanz, beliebig viele Paare, mindestens 4, stehen hintereinander im Kreis.

Aufstellung im Flankenkreis nebeneinander, Tänzer innen. Die inneren Hände sind gefasst und bei leicht gebeugten Armen mäßig erhoben. Die Linke jedes Tänzers ruht bei gestrecktem Arm auf der linken Schulter des Vordermannes.

Tanzbeschreibung

Takt 1: Mit den äußeren Füßen beginnend, 1 Wechselschritt vorwärts, wobei der 1. Teilschritt (1. Achtel) gestampft wird.

Takt 2: Wie Takt 1, jedoch mit den inneren Füßen beginnend.

Takt 3-4: Zwei Wechselschritte vorwärts, nun aber ohne Stampfen.

Takt 5-8: Mit den äußeren Füßen beginnend, 7 kleine, verhaltene Schritte rückwärts.

Takt 1-8 (Wiederholung): Wie Takt 1 bis 8, jedoch beginnen alle mit den inneren Füßen.

Takt 9: Während die Tänzerinnen ruhig stehen bleiben, stampfen die Tänzer drei Mal am Ort, und zwar links-rechts-links.

Takt 10: Die Tänzer stampfen nochmals, aber nun rechts-links-rechts.

Takt 11-16 und 9-16 (Wiederholung): Die Tänzer lösen die Fassung zum Vordermann, die Paare wenden sich einander zu zur geschlossenen Rundtanzfassung. Mit jedem Takt eine paarweise Drehung mit zwei Schritten im Uhrzeigersinn. Während dieses Zweischrittdrehers wird der Kreis etwas erweitert, doch rechtzeitig wieder verengt, um für die Wiederholung des Tanzes das Auflegen der Hände auf die Schulter des Vordermannes zu ermöglichen.

Original-Tanzbeschreibung

  • Heft Tanzbeschreibungen: Downloadadresse, unter der das vollständige Buch als PDF heruntergeladen werden kann.

Quelle

Noten


Liedtexte

Auf der Seite "Oans, zwoa, drei und oans ist vier" ist ein Tanzlied zu diesem Tanz angeführt.