Kreuzvierer

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausgangsstellung

Vier Paare im Kreuz, offene Fassung.

In Siebenbürgen wurde schon in der Doppelmühle aufgestellt.

Schritte

Laufschritt, Hüpfschritt, Hüpfwalzer

Tanzbeschreibung

Takt 1-8: Linkshändige Mühle der Tänzer, die Tänzerinnen hängen sich mit Hüftschulterfassung an, in dieser Fassung 16 Laufschritte in Tanzrichtung.

Takt 1-8 (Wdh.): Fassung der Tänzer lösen, Paare drehen gegen Uhrzeigersinn, Tänzerinnen fassen zur rechtshändigen Mühle, Laufschritte wie vorher, gegen Tanzrichtung.

Takt 1-8: Fassung lösen, Gegenüberstellung, Kette mit Hüpfschritten bis zum 5. Partner - der eigene wird mitgezählt.

Takt 1-8 (Wdh.): Mit dem neuen Partner Hüpfwalzer rund in geschlossener Fassung.

Der Tanz wird noch 3 mal wiederholt, somit endet jeder wieder bei seinem Anfangspartner.

Quelle

CD