Lüsener Deutscher

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufgezeichnet 1941 von Karl Horak in Lüsen in Südtirol.

Ausgangsstellung

Paartanz im Kreis, beliebig viele Paare. Aufstellung im Flankenkreis nebeneinander, Tänzer innen, Kreuzfassung, rechter Arm oben.

Kurze, getrippelte Gehschritte, je Viertel 1 Schritt.

1. Figur (8 Takte)

Herumtanzen links um den Tänzer als Drehachse.

2. Figur (8 Takte)

Herumtanzen rechts um die Tänzerin als Drehachse.

3. Figur (8 Takte)

Die gefassten Hände werden über Kopfhöhe gehoben, darunter drehen sich abwechselnd erst die Tänzerin rechts (1 Takt), dann der Tänzer links (1 Takt) durch.

4. Figur (8 Takte)

Die Fassung der linken Hände wird gelöst. Der Tänzer dreht unter den erhobenen rechten Händen die Tänzerin nach rechts vor sich her. Er betont das 1. Viertel jedes Taktes mit leichtem Stampfen. Im 8. Takt wird auch die Fassung der rechten Hände gelöst.

5. Figur "Deutsch tanzen" (Schuhplattler, 8 Takte)

Die Tänzerin dreht sich rechts allein vor dem Tänzer in Tanzrichtung weiter, der Tänzer folgt ihr schuhplattelnd:

Takt 1, 1. Viertel: Schenkelschlag rechts, dann links, dabei auf dem linken Fuß hüpfen

Takt 1, 2. Viertel: wie 1. Viertel
Takt 1, 3. Viertel: ein Schenkelschlag rechts, dabei auf dem linken Fuß hüpfen

Takt 2, 1. Viertel: Stampfen rechts

Takt 2, 2. Viertel: in Brusthöhe in die Hände klatschen
Takt 2, 3. Viertel: Sohlenschlag rechts hinten

Takt 3: wie Takt 1

Takt 4, 1. Viertel: Stampfen rechts

Takt 4, 2. Viertel: unter dem erhobenen rechten Schenkel klatschen
Takt 4, 3. Viertel: unter dem erhobenen linken Schenkel klatschen

Takt 5-7: wie Takt 1 - 3

Takt 8: Stampfen rechts, dabei Arme hochwinkeln

6. Figur (8 Takte)

Geschlossene Fassung, Walzerrundtanz.

Zur Ausführung

Wird der Tanz zweimal durchgespielt, kann beim 1. Durchspiel statt des Walzers noch einmal geplattelt werden. Ältere Tänzer, welchen das Platteln schon schwer fällt, tanzen dafür schon in der 5. Figur Walzer.

Quellen

CD

MP3

Noten

Videos