Ostschlesische Volkstänze (zweite Folge)

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufgezeichnet von Josef Lanz

Verlag: Das junge Volk, Plauen, 1931

Noten für zwei Geigen und Bratsche gesetzt von Fritz Scharlach

Beschreibung der Tänze im Anhang.

Inhaltsverzeichnis

  1. Judentanz
  2. Trideride
  3. Lischka
  4. Segentanz
  5. Siebenschritt
  6. Räubertanz
  7. Schaftanz
  8. Warschauer
  9. Hühnerscharre
  10. Hochzeitsmarsch
  11. Hochzeitsmarsch
  12. Hochzeitsmarsch
  13. Hauer (Sensentanz)
  14. Mikusch
  15. Walzer
  16. Walzer
  17. Walzer
  18. Walzer
  19. Walzer
  20. Wechselpolka

Einleitung kritisch betrachtet

Im Buch Volkstanz zwischen den Zeiten wird gefordert, ältere Volkstanzveröffentlichungen auf ihre Eignung zur heutigen Zeit kritisch zu hinterfragen. Dies versuche ich hier für dieses Buch. Allgemein gültiges dazu habe ich auf der Seite Gestalteter Tanz zusammengestellt.

Der Text der Einleitung bemüht sich, das "deutsche" Erbe im slawischen Land hervorzuheben, wie es offensichtlich in der damaligen Zeit üblich war. Allerdings beschreibt Lanz als einer von wenigen, dass es Wechselbeziehungen zwischen "slawischen" und "deutschen" Melodien und Tänzen gab und gibt.