Pascherltanz

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hohenruppersdorf und Prottes im Weinviertel

Ausgangsstellung

Paartanz im Kreis.

Tanzbeschreibung

Takt 1-8: Polkarundtanz.

Takt 9: Aufstellung zu Paaren gegenüber, ohne Fassung. (Es war nicht festzustellen, ob die Tänzer innen oder außen stehen sollen)

Takt 10: Dreimal in die Hände klatschen.

Takt 12: Dreimal mit den Füßen stampfen.

Takt 13: Dreimal mit dem rechten Zeigefinger drohen.

Takt 14: Dreimal mit dem linken Zeigefinger drohen.

Takt 15-16: Zweischrittdreher.

Bei mehrfachem Durchspiel kann auch statt mit dem Zeigefinger mit der Faust gedroht werden, oder bei Takt 13 mit den rechten, bei Takt 14 mit den linken Händen gegeneinander geklatscht werden.

Quellen

  • Karl Horak: Der Volkstanz in der Umgebung von Wien um 1930. In: Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes 22.1973, S. 9-25, S. 14.
  • Volkstänze um Wien
  • Volkstänze aus Niederösterreich, Bd. 2, Ludwig Berghold und Walter Deutsch, NÖ Heimatpflege, Mödling 1988, S. 37, S. 70.
  • Blätter für Volkstanzgruppen. Beiblatt der Zeitschrift „Das deutsche Volkslied“ 1.1931, Folge 1, S. 4.
  • Blätter für Volkstanzgruppen. Beiblatt der Zeitschrift „Das deutsche Volkslied“ 1.1931, Folge 2, S. 3.
  • Tanzbeschreibungen zur CD-Reihe "taktvoll", Volkstänze aus Niederösterreich, erstellt von Franz Huber und Helene Oberradter, Volkskultur Niederösterreich.
  • Übertragen von Volksmusik und Volkstanz im Alpenland

CD

taktvoll. Volkstänze aus Niederösterreich CD 2, Nr. 7

Noten

Siehe auch