Pernegger Quadrill

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pernecker Quadrille, Buckeltanz (Aussee), Mit'n Kopf z'samm (Steeg, Bad Goisern, ganzes Salzkammergut)

Ausgangsstellung

Paare im Stirndoppelkreis, Rundtanzfassung.

Tanzbeschreibung

I. Teil

Walzerrundtanz.

II. Teil

Die Fassung der Außenhände wird gelöst. Alle singen das Tanzlied.

Takt 1: Die Partner verbeugen sich in etwas karikierender Art voreinander. Die gefassten Hände werden dabei gegen die Tanzrichtung geführt.

Takt 2: Verbeugung auseinander mit den Hinterteilen zueinander, wobei es schon gelegentlich zu einem mehr oder weniger sanften Zusammenstoß kommen kann, niemals jedoch grob oder derb. Die gefassten Hände werden dabei in Tanzrichtung bis zur Waagrechten vorgeführt, der Außenfuß ganz leicht schräggestellt.

Takt 3-8: Wiederholung der Takte 1 - 2. Am Schluss rasch Rundtanzfassung einnehmen.

Der Tanz endet mit einem verlängerten Walzerrundtanz beim Tonartwechsel, in der Tonart der IV. Stufe.

Variante

Gesungen wird folgendes Gstanzl

Mitn Kopf zsamm, mitn Oasch zsamm, mit da Beißzangan zwickt mas Loch zsamm,
Mitn Kopf zsamm, mitn Oasch zsamm, mit da Beißzangan zwickt mas zsamm.

Dazu wird getanzt wie oben beschrieben.

Nach einiger Zeit wird das Gstanzl und der Tanz umgedreht.

Mitn Oasch zsamm, mitn Kopf zsamm, mit da Beißzangan zwickt mas Loch zsamm,
Mitn Oasch zsamm, mitn Kopf zsamm, mit da Beißzangan zwickt mas zsamm.

Quellen

CD

Noten

Siehe auch

Videos


Tanzkurs der Garde Bad Ischl 2.11.2007
Tanzmeister: Fritz Schodterer, Wolfgang Wallner
Harmonikaspieler: Fritz Hillbrand vulgo Toifl-Fritz (Goiserer Viergesang)
Private Aufnahme Andreas Podlaha und Barbara Konrad