Siebenschritt aus dem Pitztal

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ausgangsstellung

Paartanz, Aufstellung im Flankenkreis nebeneinander, Tänzer innen. Rheinländerfassung.

Tanzbeschreibung

Takt 1-2: 4 Nachstellschritte vorwärts mit dem äußeren Fuß; beim letzten Schritt wird der innere Fuß nur nachgeführt und nicht mehr aufgesetzt.

Takt 3-4: 4 Nachstellschritte rückwärts mit dem inneren Fuß; beim letzten Schritt wird der äußere Fuß nur nachgeführt und nicht mehr aufgesetzt.

Takt 5: Fassung lösen. Mit 1 Wechselschritt, mit dem äußeren Fuß beginnend, auseinander tanzen - Tänzer nach links seitwärts, Tänzerin nach rechts seitwärts.

Takt 6: Die Partner wenden sich etwas einander zu und tanzen mit 1 Wechselschritt, mit dem inneren Fuß beginnend, aufeinander zu.

Takt 7-8: Aufstellung zueinander; geschlossene Fassung. Mit 4 abgesetzten Dreherschritten zweimal rechts / im Uhrzeigersinn herumtanzen.

Takt 9-12: Wie Takt 5-8.

Aufzeichnung

Aus Jerzens im Pitztal, 1935 von mehreren, durchwegs älteren Leuten in einem Gasthaus getanzt, doch waren die Tänzer rechts, die Tänzerinnen links im Paar. Wegen der Einheitlichkeit der Pflege wurden hier die Plätze der Partner vertauscht.

Quelle

MP3

Andere Tiroler Siebenschrittformen

  1. Siebenschritt aus dem Pitztal
  2. Siebenschritt aus Lüsen
  3. Siebenschritt aus dem Passeiertal
  4. Siebenschritt aus dem Fersental
  5. Bauernmadl aus Waidring
  6. Siebenschritt aus Palai im Fersental

Noten

Video