Steirische Tänze (Novak)

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anton Novak

Volkstänze und Bauernspiele aus der Steiermark

Ein Handbuch für den Volkstanz

2. Auflage, neu bearbeitet, verbessert und bedeutend erweitert

Erzherzog Johann Verlag, Graz, 1949 (Erstauflage 1936)

Im Buch sind die unten stehenden Inhalte angeführt. In separaten Notenheften sind die zweistimmigen Noten zu 43 Volkstänzen enthalten, in zweistimmiger Bearbeitung von Emil Seidel.

Inhalt

Der Volkstanz und seine Führung

  • Die Entwicklung des Volkstanzes
  • Die Einstellung zum Volkstanz
  • Der Volkstanz als Ausdrucksmittel
  • Volkstanz ist Gemeinschaftspflege
  • Was wird in der Steiermark getanzt
  • Tanzgelegenheiten
  • Volkstanz und Volksmusik
  • Volkstanz und Tanzlied
  • Volkstanz und Volkstracht
  • Warum Volkstanzpflege
  • Die Aufzeichnung von Volkstänzen

Der Lehrgangsleiter

  • Allgemeine Lehrgangsfragen
  • Persönlichkeit des Leiters
  • Durchführung des Lehrgangsabends
  • Was wird im Lehrgang getanzt

Der Gruppenleiter

  • Selbstbildung
  • Aufbau der Gruppe
  • Ausbau der Gruppe
  • Werbearbeit

Allgemeine Formen

  • Tanzeinteilung
  • Ausgangsstellungen
  • Handfassungen
  • Schrittarten
  • Rundtanzfassungen
  • Sonstige Bewegungen
  • Rundtänze

Volkstänze aus der Steiermark

  1. Altsteirischer
  2. Ausseer Steirischer
  3. Bandltanz
  4. Bastkorbflechten
  5. Besentanz
  6. Boarischer
  7. Dachsteiner Dreisteirer
  8. Dreiertanz
  9. Ennstaler Polka
  10. Ennstaler Steirischer
  11. Flohbeutler
  12. Fopptanz
  13. Fuchstanz
  14. Gänsetanz
  15. Haxenschmeißer
  16. Heiratstanz
  17. Hiatamadl
  18. Jägermarsch
  19. Körberltanz
  20. Kreuzpolka
    1. Ramsauer Kreuzpolka
  21. Lümmeltanz
  22. Nachtwächtertanz
  23. Neubayrischer
  24. Neudeutscher
  25. Neukatholischer
  26. Oanschritt
  27. Oststeirer Landler
  28. Paschate-flugs-umi
  29. Paschate Zwoaschritt
  30. Polsterltanz
  31. Rasierertanz
  32. Reiftanz
  33. Rheinländer (Bummelpeter)
  34. Scherenschleifertanz
  35. Schöns Dirnderl, drah di um
  36. Schottischer
  37. Schuastapolka
  38. Schwabentanz
  39. Sechtertanz
  40. Siebenschritt
  41. Spatzentanz
  42. Spiegeltanz
  43. Spitzbuam Polka
  44. Steckentanz
  45. Der Steirische
  46. Steirischer Walzer
  47. Stiegeltanz
  48. Strohschneider
  49. Stuhltanz
  50. Thommerltanz
  51. Untersteirer Landler
  52. Veitscher Masur
  53. Weaner Walzer
  54. Wechseltanz
  55. Wischtanz

Steirische Bauernspiele

  1. Anderl wo bist du
  2. Bäcker was backst
  3. Bären aus dem Loch stieren
  4. Bären ausreiten
  5. Bienenstöcke abheben
  6. Bischof einweihen
  7. Bockspringen
  8. Brucknschlagen
  9. Brüderl wo bist
  10. Darüberspringen
  11. Dirndl blinzeln
  12. Dirndlauspfeifen
  13. Drachen fangen
  14. Eierlaufen
  15. Eier suchen
  16. Ein Töpflein voll Wasser an die Stubendecke nageln
  17. Esel wer reit
  18. Exerzieren
  19. Faustschieben
  20. Fußhakeln
  21. Gäns braten
  22. Gänszupfen
  23. Gefrorenen aufheben
  24. Genickziehen
  25. Gonnesrennen
  26. Gulden herablecken
  27. Hakelziehen
  28. Hafer verkaufen
  29. Hahnenkampf
  30. Hahnfangen
  31. Heiratenspiel
  32. Hinter der Mölz durchschliefen
  33. Hobeln
  34. Holzauswerfen
  35. Hut abschlagen
  36. Hutaufklauben
  37. Im Schönbrunner Tiergarten
  38. In den Kreis springen
  39. Jagd verpachten
  40. Keanstocksprengen
  41. Kerzenanzünden
  42. Kerzenauslöschen
  43. Kiniglhasen Gspül
  44. Königkrönen
  45. Königstochter ausheiraten
  46. Krah bucken
  47. Krähen füttern
  48. Kramperln
  49. Lämmern
  50. Lazarus aufwecken
  51. Leonhardi anbeten
  52. Maibaumkraxeln
  53. Mann unter der Decke
  54. Männer- und Weiberhaar auseinander kennen
  55. Marksteinsetzen
  56. Martin Luther begraben
  57. Maulwurf aus dem Loch stieren
  58. Mölz ziehen
  59. Mühlfahren
  60. Murbruckenfahren
  61. Nach rückwärts abbiegen
  62. Nadelfadnen
  63. Nusspecken
  64. Operation
  65. Orgelstimmen
  66. Papst wählen
  67. Parade abnehmen
  68. Patzeln
  69. Plumpsackspiel
  70. Pfefferpuffen
  71. Rekrutieren
  72. Ringen
  73. Ritterspiel
  74. Rossbeschlagen
  75. Sacklaufen
  76. Salzwägen
  77. Saure Milch essen
  78. Scheiterschwemmen
  79. Schuh suchen
  80. Sein eigenes Maß herunterschlagen
  81. Spanspringen
  82. Spanziehen
  83. Spinnen
  84. Stanitzl anheizen
  85. Steifer Mann
  86. Sterngucken
  87. Stiefel schmieren
  88. Stier niederbeißen
  89. Stock hinaustragen
  90. Stockschlagen
  91. Tellerreiten
  92. Tiergarten
  93. Topfschlagen
  94. Trichteropfern
  95. Über die Stange pfeifen
  96. Über einen Span hüpfen
  97. Webern
  98. Wettern
  99. Wettlaufen
  100. Zeiserl fangen
  101. Ziehkampf

Tanzlieder

  • Vierzeiler

Einleitung kritisch betrachtet

Im Buch Volkstanz zwischen den Zeiten wird gefordert, ältere Volkstanzveröffentlichungen auf ihre Eignung zur heutigen Zeit kritisch zu hinterfragen. Dies versuche ich hier für dieses Buch. Allgemein gültiges dazu habe ich auf der Seite Gestalteter Tanz zusammengestellt.

Dieses Buch ist in erster Auflage 1936 erschienen. Die Überschriften der Einleitung zeigen schon, dass der Inhalt in großen Teilen nicht mehr zeitgemäß ist, sondern dem damals verbreiteten Zeitgeist entspricht. Aussagen wie "Volkstanz ist Gemeinschaftspflege" und etliches andere würde heute wohl niemand so niederschreiben.