Tätscher (Unterfranken)

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch Tätscheln. Dieser Tanz ist in verschiedenen Regionen in Deutschland und Österreich bekannt. Die Grundfigur des Patschens ist bei allen vorhanden, die Unterschiede sind dann in den weiteren Tanzteilen zu finden.

Diese Figur ist der Bezirkstanz Unterfrankens.

Ausgangsstellung

Paarweise im Kreis zueinander, Bursch mit dem Rücken zur Kreismitte. Die rechte Hand liegt auf der linken Schulter des Partners bzw. der Partnerin, linke Hand in der Hüfte gestützt.

Tanzbeschreibung

Figur 1

Teil 1

Takt 1-2: 2 Nachstellschritte seitwärts in Tanzrichtung, dann Handwechsel

Takt 3-4: 2 Nachstellschritte zurück

Takt 5-8: wie 1-4

Teil 2

Takt 9-12: in geschlossener Fassung mit 4 Schritten eine Drehung

Takt 13: in die eigenen Händen klatschen, hinten - vorn

Takt 14: mit dem Partner klatschen, rechts - links

Takt 15: in die eigenen Händen klatschen, hinten - vorn

Takt 16: mit dem Partner klatschen, beide Hände zusammen

Takt 9-16(Wdh.): wie 1-8

Die gesamte Figur wiederholen.

Figur 2

Teil 1

Takt 1-2: Gewöhnliche Fassung, 2 Nachstellschritte zur Kreismitte, Knicks

Takt 3-4: 2 Nachstellschritte zurück

Takt 5-8: wie 1-4

Teil 2

Wie Teil 2 der 1.Figur.

Die gesamte Figur wiederholen.

Figur 3

Teil 1

Takt 1-2: Kreuzfassung, 2 Nachstellschritte in Tanzrichtung, Knicks

Takt 3-4: 2 Nachstellschritte zurück, öffnen

Takt 5-8: jeder 1 Drehung nach außen, Bursch links – Mädel rechts herum, und zurück

Teil 2

Wie Teil 2 der 1.Figur.

Die gesamte Figur wiederholen.

Noten

Noten-Taetscher.jpg

Quelle

CD

Siehe auch