Tupftritt

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Fuß wird mit der Spitze unbelastet oder nur mit geringem Gewicht vor- oder seitwärts aufgesetzt.

Auf die nächste Taktzeit kann ein weiterer Tupftritt folgen oder etwas Anderes oder der Fuß wird wieder beigeführt, belastet oder unbelastet.

Taenzer27.gif

Fachausdrücke Volkstanz

Das Spielbein berührt, ohne Übertragung, in beliebiger Richtung mit der Fußspitze den Boden.

Fersentupf

Tupftritt, jedoch berührt die Ferse (der Hacken) den Boden.