Was braucht denn a Gscherter an Huat

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tanzlied zum Neubayrischen

Zur Tanzmelodie

  1. Was braucht denn a Gscherter an Huat,
     dem steht grad a Zipfelhaubm guat.
     A Zipfelhaubm mag a net und an Huat kriagt a net,
     muaß a halt bloßkopfert gehn.
  2. Es Mensch mit n rotn Miada,
     die is ma die Allerliaba.
     sollts net die Liaba sein, wann i kumm, lassts mi rein,
     s Mensch mitn rotn Miada.
  3. Jetzt hab i mei Schimmerl verkauft,
     jetzt nimm i des Geld und versaufs,
     sauf ma a Räuscherl an, bis i ka Geld mehr han,
     bis i des Schimmerl versauf.
  4. Jetzt waß i schon, was i jetzt tua.
     I lass die schön Mentscher in Ruah.
     spar die Strümpf und die Schuah und es Geld ah dazua,
     bleib i's a lustiger Bua.
  5. Geld hin und her, Geld hin und her,
     der Wein schmeckt ma ah nimma mehr.
     Mei Dirnderl is goa so schen, zu ihr mecht i wieder gehn
     und bleib a braver Bua!

zur ersten Walzermelodie

  Heut habm ma Knödln ghabt, heut habm ma Knödln ghabt,
  heut habm ma Knödln ghabt, recht guate Knödln ghabt,
  heut habm ma Knödln ghabt, heut habm ma Knödln ghabt,
  heut habm ma Knödln ghabt, morgn kriagn mar's ah.

Quelle

  • Franz Fuchs hat das Lied vom Vater gelernt, teilweise schon als Kind, auch von der Großtante Karoline Langer gehört.

Zum Walzer haben wir auch andere Speisen besungen.

Unser Katz katzelt schon mehr

  1. Unser Katz katzelt schon mehr
     bringt allerhand Katzln daher,
     weißi und gscheckadi, braund und gfleckadi,
     unser Katz katzlt scho mehr.
  2. Unser Goaßjogl, der alt
     treibt allweil sei Goaß auf mei Hald.
     Goaßjogl, des sag i da, dei Goaß derschlag i da,
     dass si des Hoamtragn nit zahlt.
  3. Muaßt net so weit dani tappn,
     nachn Heu muaß a Groamat wachsn.
     tapp nit so weit dani in d Wies, siagst net, dass zuwigheungt is,
     muaßt net so weit dani tappn.
  4. Aber Alte, zwegn daß d' denn net spinnst?
     Ja, weilst halt in Rocka net findst?
     Da Rocka, der liegt am Bodn, liegt scho drei Summer obm,
     Alte, zwegn, daß d' denn net spinnst.
  5. Aber Alte, zwegn daß d' denn net spinnst?
     Aber Alte, zwegn daß d' denn net spinnst?
     Wia kann i denn spinna? Mir schwürt ja mei Finger.
     Mir tuat ja mei Finger so weh.
  6. I hob an schen Habern im Reid.
     Ja, i hab an schen Habern im Reid.
     Da Hirsch hat man gfressn, hiaz kann i n net dreschen.
     Han ah an schen Nutzn dabei.
  7. I hab a schens Dirndl im Gäu.
     Und i hab a schens Dirndl im Gäu.
     D Buam habm ma's weggnumme, habs nimma bekumma.
     Hiazt liegtst halt in Winkerl hibei.

Liednoten

Auf der Seite Neubayrisch, kurze Form sind die Noten zu diesem Lied abrufbar.

zugehöriger Tanz

Quellen