Wattentaler Masolka

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Masolka aus dem Wattental, Tirol

Ausgangsstellung

Paartanz im Kreis. Ausgangsstellung: im Flankenkreis nebeneinander, Tänzer innen. Kreuzfassung, rechter Arm oben. Kurze Gehschritte, je Viertel 1 Schritt.

Tanzbeschreibung

Takt 1: Das Paar vollführt mit 3 Schritten (Tänzer links, Tänzerin rechts ausschreitend) eine halbe Drehung links / gegen Uhrzeigersinn; der Tänzer ist Drehachse. Am Ende blickt das Paar gegen Tanzrichtung.

Takt 2: Beide führen unter den erhobenen Armen eine halbe Drehung recht / im Uhrzeigersinn am Ort aus. Am Ende blickt das Paar in Tanzrichtung.

Takt 3: Das Paar vollführt mit 3 Schritten eine halbe Drehung rechts / im Uhrzeigersinn; der Tänzer ist Drehachse. Am Ende blickt das Paar gegen Tanzrichtung.

Takt 4: Beide führen unter den erhobenen Armen eine halbe Drehung links / gegen Uhrzeigersinn am Ort aus. Am Ende blickt das Paar in Tanzrichtung.

Takt 5-8: Wie Takt 1-4.

Takt 9: Die Hände werden erhoben. Der Tänzer führt die Tänzerin vor sich, sie ein halb Mal nach links / gegen Uhrzeigersinn drehend, zur Aufstellung zueinander.

Takt 10: Der Tänzer dreht die Tänzerin vor sich einmal rechts / im Uhrzeigersinn.

Takt 11: Der Tänzer dreht sich selbst einmal links / gegen Uhrzeigersinn.

Takt 12: Die Arme werden gesenkt, die Hände an die rechte Hüfte des Tänzers gelegt. Der Tänzer dreht sich noch einmal - rücklings und gebückt - unter den Armen nach links / gegen Uhrzeigersinn.

Takt 13: Die Tänzerin wird unter den wieder erhobenen Armen einmal nach rechts / im Uhrzeigersinn gedreht.

Takt 14: Die Fassung der linken Hände wird gelöst. Die Tänzerin wird unter den erhobenen rechten Händen einmal rechts / im Uhrzeigersinn gedreht. Dann werden die Rechten gesenkt und die Rechte der Tänzerin in die Rechte des Tänzers gelegt.

Takt 15-16: Gewöhnliche Fassung. Dreher-Rundtanz, je Viertel ein Schritt (kein Walzer!).

Quelle

Noten

CD

MP3

Videos

getanzt am Tanzseminar 2016, Brandlucken