Übertrittdreher

Aus Dancilla Wiki
Version vom 13. April 2014, 10:18 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch Drehtritt oder Överpetter genannt.

Eine ganze Drehung mit 4 Schritten in 2 Takten.

Tanzhaltung

Sehr enge gewöhnliche oder geschlossene Fassung

Ausführung

  • 1. Takt
1. Schritt: Der Tänzer setzt den linken Fuß schräg nach links vor, die Tänzerin den rechten Fuß schräg rechts zurück.
2. Schritt: gegengleich; der Tänzer setzt den rechten Fuß schräg rechts zurück, während die Tänzerin ihren linken Fuß schräg links vor setzt. Dabei werden die Füße nicht an aneinander gesetzt, sondern zwischen die Füße des Partners.
  • 2. Takt
Wiederholung wie Takt 1

Die Belastung erfolgt auf dem Ballen, so dass sich das Paar sehr schnell um seine gemeinsame Achse dreht. Eine sehr enge Tanzhaltung unterstützt die schnelle Drehbewegung noch zusätzlich.