Alte niederdeutsche Volkstänze

Aus Dancilla Wiki
Version vom 29. Juni 2014, 13:00 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Margrit Vogt

F.Coppenrath Verlag, Münster 1986

Beiträge zur Volkskultur in Nordwestdeutschland, herausgegeben von der Volkskundlichen Kommission für Westfalen, Landschaftsverband Westfalen-Lippe

Heft 53

Inhalt

  • Vorwort
  • An den Leser
Informationen über Volkstanz, Geschichtliches
  • Tipps und Hinweise

Tanzschlüssel

  1. Aufstellungen
  2. Fassungen
  3. Rundtänze
  4. Schrittarten

Tänze - Beschreibungen und Noten

Paartänze und Kreistänze

Einführung

  1. Siebensprung, 2 Formen
  2. Buske di Remmer
  3. Klapptanz, 2 Formen
  4. Hackeblock
  5. Lott is dood
  6. Bohnenpott
    1. Rosenpolka
    2. Mimiktanz
  7. Bummelschottisch - Moder witsch, Moder watsch
  8. Gah von mi / Kumm to mi
  9. De Gemütlichkeit
  10. Westfälische Mazurka
  11. Schustertanz - Schusterpolka
  12. Jägerschottisch
  13. Kreuzpolka
  14. Alt-Ermländer Bauernpolka
  15. Stoppgalopp
  16. Steinhuder Fischertanz Nr. 1
    1. Steinhuder Fischertanz Nr. 2
  17. Lang-Englisch
  18. Warschauer - Varsovienne, 2 Formen
  19. Beim Kronenwirt

Tampeten, Figaro, Reihentänze, Trioletts, Zweipaartänze

Einführung

Tampet

  1. Oberkirchner Tampete
  2. Tampete Dunkelschatten

Figaro

  1. Die schöne Wulka

Reihentänze

  1. Halber Mond
  2. Lustige vörn Dische

Trioletts

  1. Allemande (Ostpreußen)
  2. Birnbaum

Zweipaartänze

  1. Erntetanz
  2. Hack und Zeh

Vierpaartänze - Kontertänze und Quadrillen - Einführung

Kontertänze

  1. Ditlumdei
  2. Föhringer Kontra
  3. Maike
  4. Scheeßeler Windmüller
  5. Windmühlenflügel
  6. Lüneburger Windmüller
  7. Hops-Kontra
  8. Hamburger Kontra
  9. Freischütz
  10. Lippischer Zwölfturiger
  11. Puttjenter
  12. Schottsch-Quadrille
  13. Settedanz
  14. Sünnros
  15. Kontra-Kreuz
  16. Wohlder Markttanz - Föftehalfturigen mit'n Schottschen
  17. Wer sine Fru in Ehren hölt - Sechstouriger
  18. Langenhäger
  19. Drosselnest
  20. Alfstedter Quadrille
  21. Achttouriger mit Walzer
  22. Artländer Konter
  23. Schüddelbüx
  24. Bückeburger Konter - Wicken und Schoppele
  25. Tangermünder Quadrille
  26. Achterrüm
    1. Sprötzer Achterrüm
  27. Schlunz
  28. Schneidertanz - Sniderdanz
  29. Viertüriger

Quadrillen

  1. Alter Kunterdanz - Nr. 1, 2, 3, 4, 5
  2. Vredener Kunterdanz - Nr. 1, 2, 3, 4
  3. Sauerländer Quadrille Nr. 4
  4. Sauerländer Quadrille Nr. 5
  5. Schwedische Quadrille

Kegel und Achtpaartänze (Großes Karree) - Einführung

Kegel

  1. Königsquadrille
  2. Kegelquadrille aus Rhynern
  3. Kegelquadrille aus Pommern und Schlesien
  4. Eldenaer- oder Greifswalder Kegel
  5. Kegelquadrille aus Jauer
  6. Der fünfte Junge

Achtpaartänze (Großes Karree)

  1. Vierzehntouriger
  2. Sonderburger Doppel-Achter - Sonderburger Doppel-Quadrille

Notenteil

  • Ein- oder zweistimmige Noten mit Harmonieangaben, handgeschrieben, für alle angeführten Tänze, sind im PDF enthalten.
  • Alle diese Noten in Notendruck sind im Downloadbereich von Dancilla ebenfalls abrufbar.

Quellenverzeichnis, Literatur

alphabetisches Register der Volkstänze

Fotoanhang: Volkstanzgruppen in Westfalen

Erhältlich

Downloadadresse, unter der das vollständige Buch als PDF heruntergeladen werden kann.