Alter Manschester

Aus Dancilla Wiki
Version vom 16. Oktober 2014, 09:21 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Höd de Gös)

Aufstellung

4 Paare im Viereck, offene Fassung

Schritte

Gleitschritte, wenn nicht anders angegeben

Ausführung

Teil A

Takt 1 - 8 und Takt 1 - 8 (Wh.) Vierpaarkreis mitsonnen (im Uhrzeigersinn) und gegensonnen (gegen den Uhrzeigeersinn)

Teil B

Takt 9 - 16: Alle wenden sich dem Partner zu. Abwechselnd je 3-mal stampfen und 3-mal in die eigenen Hände klatschen.

Takt 17 - 24: Paare 1 und 2 Platzwechsel mit 8 Seitgaloppschritten (ohne Fassung, Tänzerinnen innen). Anschließend ohne am Gegenplatz zu wenden mit 8 Seitgaloppschritten zurück zum Ausgangsplatz

Takt 9 - 24 (Wh.): Wie 9 - 24, jedoch die Paare 3 und 4 Seitgalopp

Wechseltouren für Teil A

(Teil B bleibt wie im ersten Durchspiel)

  • A 2: Tänzerinnenmühle gs und ms
  • A 3: Tänzermühle ms und gs
  • A 4: Schlusskreis ms und gs

Durchspiele

3x AB + A

Musik: 2/4-Takt

Singtext

In der B-Musik ist für die Takte 9 - 16 ein kleiner Vers überliefert:

"Höd de Gös! Höd de Gös! Un den Ganter mit!"
(Hüte die Gänse! Hüte die Gänse! Und den Gänserich mit!")
  • Hinweis: Das Klatschen bzw. Stampfen erfolgt relativ langsam.
    Es erfolgt auf den fett gedruckten Wörtern:

_Höd___de__Gös!__--___Höd___de__Gös"______Un__den __Gan --ter__mit
Klatsch____Klatsch_____Klatsch_____Pause____Stampf____Stampf____Stampf

Quellen

  • Tanzheft "Niederdeutsche Volkstänze" von Prof. Wilhelm Stahl
    Paul Hartung Verlag, Hamburg, 1921,
    Im Reprint der LAG Tanz Schleswig-Holstein e.V. (Hrsg.)
  • CD und Tanzheft in heutiger Sprache
    "Karoline ... - Niederdeutsche Volkstänze von Wilhelm Stahl"
    LAG Tanz Schleswig-Holstein e.V. (Hrsg.)