Bourrée

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bourrée ist die Bezeichnung verschiedener Paartanzformen aus Zentralfrankreich. Das Verbreitungsgebiet der verschiedenen Bourrée-Traditionen umfasst in etwa: Morvan, Berry, Bourbonais, Nivernais, Auvergne, Limousin.

Es gibt in den verschiedenen Traditionsgebieten Bourrées im geraden Takt (2/4) und im Dreiertakt. Neben den von Einzelpaaren improvisierten Formen, unter anderem als Männer-Paartanz, gibt es auch eine Vielzahl von Gruppentanzformen. Die Bourree ist auch als Tanz für zwei Männer oder Frauen üblich, es ist kein Tanzpartner erforderlich.

Die meisten Bourées werden ohne Berühren des Tanzpartners getanzt, jedoch sind auch Figuren mit Hand- und Armfassungen traditionell, auch gelegentliche rhythmische Stampfer (frappe) gehören zum Bewegungsrepertoire.

Videos

Lehrvideo in englischer Sprache - Bourree d'Auvergne, bourrée 3 temps

Video - Les Volcaniques : les vainqueurs du concours de bourrée 2014

Video - Volcaniques 2008, concours de bourrées

Video - rituel bourrée, Roda de bourrée de fin de bal par Tornamai, festival les volcaniques chez les Brayauds 2012