Deutsche Gemeinschaftstänze (Grundtänze)

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heft 1 "Grundtänze" aus der Werkreihe "Deutsche Gemeinschaftstänze"

Verfasst und herausgegeben von Carl Hannemann.

Hanseatische Verlangsanstalt AG, 1938 (1941)

Im Auftrage der NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" zur Feierabendgestaltung.

Werkreihe der Abteilung Volkstum / Brauchtum im Amt Feierabend der NS.-Gemeinschaft >Kraft durch Freude<. Widmung des Verfassers von 1941, sonst keine Angabe des Erscheinungsjahres.

Inhalt

Einleitung kritisch betrachtet

Im Buch Volkstanz zwischen den Zeiten wird gefordert, ältere Volkstanzveröffentlichungen auf ihre Eignung zur heutigen Zeit kritisch zu hinterfragen. Dies versuche ich hier für dieses Heft. Allgemein gültiges dazu habe ich auf der Seite Gestalteter Tanz zusammengestellt.

Die Tänze wurden ausdrücklich nicht als Volkstänze, sondern als Gemeinschaftstänze bezeichnet.

Da mir das Buch selbst nicht vorliegt, kann ich nichts weiteres dazu sagen, als dass es sicher im Nationalsozialistischen Geist verfasst wurde.

Grundtanz

Ich betrachte dieses Heft als Vorläufer der Österreichischen Grundtänze sowie aller sonstigen derzeit verbreiteten Grundtänze. Siehe Grundtanz