Durchgangswalzer

Aus Dancilla Wiki
Version vom 1. Juni 2017, 10:29 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Waltz Country Dance" (Schottland), "Schottischer Walzer" (Deutschland, Goslar)

Ausgangsstellung:

Figaroaufstellung. Ein Paar steht jeweils einem anderen Paar gegenüber, jedes Paar in Aufstellung nebeneinander. Mehrere solcher Zweipaargruppen stehen in einer Kolonne hintereinander oder auch auf einer großen Kreisbahn, jeweils ein Paar mit Blick in Tanzrichtung (gs), das andere mit Blick gegen Tanzrichtung (ms).

Schritte: Walzerschritte, Wiegeschritte

Tanzbeschreibung:

Teil A - Wiegen und Platzwechsel

Takt
1 - 2: Die fremden Partner tanzen rechts gefasst einen Wiegeschritt vor und wieder zurück.
3 - 4: Mit 2 Walzerschritten tanzen die fremden Partner eine Handtour halb herum und wechseln so die Plätze. Danach wenden sich alle zum eigenen Partner
5 - 8: und tanzen wie vorher, aber jetzt mit dem eigenen Partner.
9 - 16: Wiederholung mit dem fremden und dem eigenen Partner.
Alle stehen danach wieder auf dem eigenen Platz.

Teil B - Kreis und Platzwechsel der Tänzerinnen

17 - 18: Zum Zweipaarkreis gefasst tanzen alle je einen Wiegeschritt vor und wieder zurück, Tänzer beginnen links, Tänzerinnen rechts
19 - 20: Alle lösen die Fassung mit dem eigenen Partner. Die Tänzerinnen tanzen mit 2 Walzerschritten Rücken an Rücken durch den Kreis zum fremden Partner und wechseln dabei von dessen linker Hand an seine rechte Hand. Die Tänzer tanzen 2 Schritte am Platz.
21 - 22: wie Takt 17 - 18.
23 - 24: Die Tänzerinnen wechseln wiederum die Plätze wie in Takt 19 - 20 und kommen so wieder zum Ausgangsplatz.
25 - 32: Wiederholung wie Takt 17 - 24.

Teil C - Walzer

17 - 32 (Wh.): Alle tanzen in gewöhnlicher Tanzfassung Walzer einmal auf der Kreisbahn des Zweipaarkreises umeinander herum und nach rechts ausweichend weiter zum nächsten Paar. Jedes Paar rückt einen Platz in der ursprünglichen Blickrichtung vor und beginnt danach den Tanz von vorn mit einem neuen Paar.

Quellen

In der Sammlung von Carl Bergmann taucht der Tanz "Durchgangswalzer" zweimal auf. Die Tanzbeschreibungen sind identisch. Einmal gibt Bergman als zusätzlichen Namen "Waltz Country Dance" und als Herkunft Schottland an. Von dieser Version ist im Kögler-Verlag eine Platte erschienen (EP 58201). Bei der zweiten Version gibt er als weiteren Namen "Schottischer Walzer" und eine Melodie mit dem Herkunftshinweis "Deutschland, Goslar" an. Übertragen von Volksmusik und Volkstanz im Alpenland

Noten

Melodie "Waltz Country Dance" (Schottland)

Im unten stehenden Video wird die Melodie des Knopfloch gespielt.

CD

Videos