Hans bleib da

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch Hans, bleib hier, Hans, bleib dou, "Franz bleib da", aus Franken

Ausgangsstellung

Tänzer und Tänzerin stehen sich ohne Fassung auf der Kreisbahn gegenüber, er mit dem Rücken zur Kreismitte.

Tanzbeschreibung

Paschteil

Takt 1 - 2: Der Tänzer pascht auf die Oberschenkel, die Tänzerin deutet den Schlag nur an. Dann paschen beide in Brusthöhe einmal in die eigenen Hände und danach einmal in die ungleichnamigen Hände des Partners (Der Tänzer mit der Rechten in die Linke der Tänzerin und umgekehrt).

Takt 3 - 4: Der Tänzer pascht auf die Oberschenkel, die Tänzerin deutet den Schlag nur an. Dann paschen beide in Brusthöhe einmal in die eigenen Hände und danach dreimal in die ungleichnamigen Hände des Partners.

Takt 5 - 6: Paschen: Schenkel, eigen, fremd, wie in den Takten 1 und 2.

Takt 7 - 8: Paschen: Schenkel, eigen, fremd, wie in den Takten 1 und 2.

Rundtanz-Teil

Takt 9-12: Vier Takte Polkarundtanz linksherum oder rechtsherum in geschlossener Rundtanzfassung.

Takt 13-16: Vier Takte Zweischrittdreher.

Der Tanz beginnt von vorne mit Paschen.

Quellen

Noten

Für diesen Tanz wird nur die erste Melodie gespielt. Dazu kann gesungen werden.

CD

Noten

Videos

In der Tschechischen Republik ist ein Tanz zu dieser Melodie als Barbarov polka bekannt.