Kolo

Aus Dancilla Wiki
Version vom 28. August 2017, 13:30 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seljanćica Kolo (Bauerntanz, Kolo bedeutet soviel wie Rad oder Tanz)

(Kroatien, bei den Kroaten im Burgenland)

Ausgangsstellung

Gruppentanz, beliebige Reihenfolge, mit Handfassung im Großen Kreis, geschlossen oder offen (ein Vortänzer führt die Kette der Tanzenden durch einfache Raumfiguren)

1. Art

Takt 1-2: 2 Seitstellschritte nach links,

Takt 3-4: 2 Seitstellschritte nach rechts,

Takt 5-8: Wiederholung von Takt 1 - 4.

Takt 9: 1 Seitstellschritt nach links

Takt 10: 1 Seitstellschritt nach rechts,

Takt 11-12: Wiederholung von Takt 9-10.

Takt 13-20: wie Takt 1-8, Takt 17-20 auch gegengleich zu Takt 13-16.

2. Art

Takt 1: Seitstellschritt linker Fuß, dann Seitstellschritt rechter Fuß hinter dem linken überkreuzt.

Takt 2: Seitstellschritt linker Fuß, dann rechten Fuß vorn nach links schwingen.

Takt 3-4: Wie Takt 1-2, jedoch gegengleich, nach rechts.

Takt 5-8: Wiederholung von Takt 1 - 4.

Takt 9: Seitstellschritt linker Fuß, dann rechten Fuß vorn nach links schwingen.

Takt 10: Seitstellschritt rechter Fuß, dann linken Fuß vorn nach rechts schwingen.

Takt 11-12: Wiederholung von Takt 9-10.

Takt 13: wie Takt 1.

Takt 14: wie Takt 1, jedoch rechten Fuß vor dem linken überkreuzt.

Takt 15-16: Weiter wie Takt 1-2.

Takt 17-20: Wie Takt 13-16, jedoch gegengleich, nach rechts.

3. Art

Vor dem ersten Takt Lüften des linken Beines.

Takt 1: Sprung auf dem rechten Fuß, der linke wird etwas nach links zurück am Boden geschliffen. Auf Zeit 2 wird der rechte Fuß vor den linken gestellt.

Takt 2: 1 Seitstellschritt nach links, nach dem Nachstellen des rechten Fußes lüften des linken Beines.

Takt 3: wie Takt 1, nur gegengleich.

Takt 4: wie Takt 2, nur gegengleich.

Takt 5-8: wie Takt 1-4.

Takt 9: Mit dem linken Fuß Aufstampfen auf dem Boden, die Ferse wird gehoben und auf dem Ballen gleichzeitig eine Körperdrehung nach links vollführt. Der rechte Fuß wird kurz vor den linken gestellt.

Takt 10: Die Ferse wird gesenkt, der linke Fuß steht nun mit der ganzen Sohle am Boden, der rechte Fuß wird gehoben.

Takt 11: wie Takt 9, nur gegengleich.

Takt 12: wie Takt 10, nur gegengleich.

Takt 13: wie Takt 1.

Takt 14: wie Takt 1.

Takt 15: wie Takt 1.

Takt 16: Der linke Fuß wird seitwärts links gestellt, der rechte gehoben. Auf Zeit 2 mit dem linken Fuß Sprung am Ort, der rechte bleibt neben dem linken etwas gehoben.

Takt 17-20: wie Takt 13-16, nur gegengleich (nach rechts!).

Tanzfassung

  1. offener Kolo: Paare stehen im großen Kreis oder ein Vortänzer führe die Kette an, Tänzerin links vom Tänzer. Die Tanzenden fassen einander an den Händen und halten diese in Brusthöhe.
  2. geschlossener Kolo: Paare stehen im großen Kreis, Tänzerin links vom Tänzer. Die Tänzer fassen einander hinter den Rücken der Tänzerinnen an den Händen, die Tänzerinnen fassen einander hinter dem Genick an den Händen.
  3. 2. Version Geschlossener Kolo: Der Tänzer ergreift mit der Linken unter dem rechten Arm der linken Tänzerin die rechte Hand des Tänzers der linken Tänzerin. Die Tänzerin greift ebenfalls mit ihrer Linken durch die rechte Hand des Tänzers nach der Hand der ihr zunächst stehenden linken Tänzerin. Die Hände sind vor den Körpern der Tanzenden gefasst.

Tanzlied

Zu dem Tanz kann das folgende Lied gesungen werden:

   "Zagrabaćke frajlice nosiku šešire,
   a njihove mamice prodaju krumpire,
   momci veseli, ocem fratre vukli bi,
   |: da si kupu, ća si ljubu za njihove grćke. :|"
   Die Fräulein von Zagreb tragen Hüte,
   während ihre Mütter Erdäpfel verkaufen.
   Die lustigen Burschen entwenden ihren Vätern Säcke mit Getreide,
   um sich das, was sie für ihre Kehlen lieben, zu kaufen.

Historisches

Seit dem Jahr 1529 besiedelten Kroaten die nach dem Türkenkrieg teilweise entvölkerten Gebiete im heutigen Burgenland. Sie brachten auch ihre Tänze mit. Bis zum 2. Weltkrieg waren diese allerdings fast aus der Erinnerung verschwunden, nur mehr Melodien und Texte waren noch vorhanden. In Tanzschulungen wurden alte und neue Formen dieses Reigentanzes wieder belebt.

Quelle

Noten

CD

Videos

Leider ist die Musik nicht mit den Tanzbewegungen synchron, sondern etwas zu spät.