Krauteintreter

Aus Dancilla Wiki
Version vom 30. Januar 2017, 19:39 Uhr von Roswitha Ziel (Diskussion | Beiträge) (Quelle)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine verschliffene Mazurkatanzform vom Rand der Schwäbischen Alb (Baden-Württemberg).

Ausgangsstellung

Paarweise in gewöhnlicher Fassung im Kreis.

Tanzbeschreibung

Takt 1 - 8: Walzerrundtanz als getretener Walzer (auf dem Ballen), leichtes Hin- und Herwiegen des Oberkörpers. Dann Aufstellung im Stirnkreis zueinander, Tänzer innen, rechte Hände gefasst.

Takt 9: Mit den äußeren Füße ein Kreuztupftritt seitwärts.

Takt 10: Wie Takt 9 gegengleich.

Takt 11 – 12: Tänzer 2 kleine Wechselschritte in Tanzrichtung, der zweite Schritt leicht gestampft, während sich die Tänzerin unter dem erhobenen rechten Arm einmal mitsonnen dreht, dann gewöhnliche Fassung.

Takt 13: 2 Gehschritte, Tänzer links beginnend, Tänzerin rechts, auf das 3. Viertel auf den inneren Füßen hüpfen und dabei äußere Füße kräftig vorschwingen.

Takt 14: Wie Takt 13.

Takt 15 - 16: Walzerrundtanz linksherum.

Takt 9 – 16 (Wdh.): Wie Takt 9-16.

Der Tanz beginnt von vorne mit Walzerrundtanz.

Quelle

Noten

CD

Video

In anderen Sprachen