Kreuztupftritt

Aus Dancilla Wiki
Version vom 8. Juli 2015, 19:21 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überkreuzen eines Beines über das andere mit leichtem Auftupfen der Fußspitze des überkreuzenden Beines schräg vor dem Standbein. Es erfolgt keine Gewichtsübertragung.

Taenzer15.gif

Fachausdrücke Volkstanz

Das Spielbein kreuzt vor dem Standbein und berührt, ohne Übertragung, mit der Fußspitze den Boden.

Auch Kreuztupfen oder Kreuz-Tritt (mit Beistellen des Spielbeines).