Strohschneider aus Schnabling

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schnabling, Gemeinde Pyhra

Ausgangsstellung

Paare im Stirndoppelkreis, ohne Fassung.

Tanzbeschreibung

Takt 1: Wechselhupf rechts

Takt 2: Gegengleich zu Takt 1.

Takt 3-4: Wiederholung von Takt 1 und 2, jedoch pro Takt zwei Wechselhupfschritte

Takt 5-7: Wiederholung von Takt 1 bis 3

Takt 8: Wechselhupf rechts

Bei jedem Wechselhupf salutiert der Tänzer mit der rechten Hand, wobei sich die linke Hand an der Hosennaht befindet. Bei jedem Wechselhupf links wird das Salutieren gegengleich ausgeführt.

Dazu singen die Tänzer die erste Strophe.

Takt 9-24: Zweischrittdreher

Singtext

  Da Huat, da Huat, da Huat, der steht ma sakrisch guat.
  da Huat, da Huat, da Huat, der steht ma guat.

Weitere Strophen

  Schneid a, schneid a, schneid a a Schüpperl Hawernstroh,
  schneid a, schneid a, schneid a a Schüpperl Stroh.
  Hupf hin, hupf her, hupf eini in mei Federnbett,
  hupf hin, hupf her, hupf eini in mei Bett.

Quellen

  • Raimund Zoder: Österreichische Volkstänze, 3. Teil. Österreichischer Bundesverlag, Wien 1955, S. 39.
  • Richard Bammer: Niederösterreichische Volkstänze, Arbeitsbehelf. Niederösterreichische Arbeitsgemeinschaft für Volkstanz, Wien o.J., S. 20.
  • Ludwig Berghold u. Walter Deutsch: Volkstänze aus Niederösterreich, Bd. 1. Landesverband der Trachten- und Heimatvereine für Niederösterreich, Mödling 1975, S. 89, S. 104.
  • Tanzbeschreibungen zur CD-Reihe "taktvoll", Volkstänze aus Niederösterreich, erstellt von Franz Huber und Helene Oberradter, Volkskultur Niederösterreich.
  • Übertragen von Volksmusik und Volkstanz im Alpenland

CD

taktvoll. Volkstänze aus Niederösterreich CD 3, Nr. 3 (Strohschneider aus Zöbern)

Noten