Wenn uns're Flöten

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kindertanz für das Alter ab 10 Jahren, auch für Jugendliche geeignet.

Ausgangsstellung

Zwei konzentrische Kreise mit Blick zur Kreismitte, die Hände sind durchgefasst.

Tanzbeschreibung

Takt 1-2: Der Außenkreis tanzt nach leichter Drehung in Bewegungsrichtung mit acht kleinen Gehschritten gegen die Tanzrichtung, der Innenkreis in Tanzrichtung.

Takt 3-4: Wie Takt 1-2, nur in die Gegenrichtung.

Takt 5: Nach Lösen der Fassung klatschen alle am Platz zweimal in die Hände und machen eine ganze Drehung am Platz (Außenkreis im Uhrzeiger, Innenkreis gegen den Uhrzeiger).

Takt 6: Wie Takt 5, aber Drehrichtung wechseln.

Takt 7-8: Die Hände werden wieder gefasst. Der Außenkreis tanzt jetzt mit sieben Galoppschritten gegen die Tanzrichtung, der Innenkreis in Tanzrichtung.

Zur Ausführung

Der Außenkreis beginnt zu singen und zu tanzen, der Innekreis beginnt die gleiche Melodie und Bewegung zwei Viertelwerte später (Kanon).

Am Schluss bleibt der Außenkreis nach Absingen seines Teiles stehen, der Innenkreis tanzt seinen Teil noch fertig.

Quellen

  • Tanzform mündlich überliefert
  • Worte von Fritz Jöde, Weise von Eusebius Mandyczewski.
  • Die Gold'ne Brücke

CD

Noten

WennUnsreFloeten.png

CD

Midi

Videos