Dorset Four-hand Reel

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist ein Ceílídh Dance, ein englischer Gruppentanz.

Ausgangsstellung

Zweipaartanz. Tanzen mehr als 2 Paare, Aufstellung in einer Kolonne, je zwei Paare in einer Reihe.

Zu Tanzbeginn stehen die beiden Männer Rücken an Rücken, jede Frau steht mit etwas Abstand gegenüber ihrem Partner in der Reihe.

Tanzbeschreibung

Reel (Spule)

Beginnend in der oben beschriebenen Position, gehen alle Tänzer mit aufrechten Gehschritten gleichzeitig voran um einen Pfad, der einer Acht ähnelt, aber mit drei Segmenten statt zwei, nach draußen, wenn sie in der Mitte beginnen und umgekehrt. (Dieser "Vier-Hand-Reel" gab dem Tanz seinen Namen.)

  1. Trifft man eine andere Person in der Mitte des Sets, passiert man linksschultrig (oder gibt ihr die linken Hände).
  2. Trifft man eine andere Person in der Nähe vom Ende des Sets, passiert man rechtssschultrig (oder gibt ihr die rechten Hände).
  3. Kommt man an ein Ende des Sets, geht man eine Kurve nach rechts und zurück in das Set, rechtsschultrig an der ersten Person vorbei, die man trifft.

Zwei Schritte pro Takt ergeben 8 Takte für diese Figur, dann sollte man wieder an seinem Ausgangsplatz sein. Die Figur wird aber noch ein zweites Mal begonnen, aber etwas langsamer, daher nicht ganz bis zum Ausgangsplatz, sondern nun stehen die Frauen einander gegenüber in der Mitte, die Frauen am Ende der Reihe. Frau 1 kommt also auf den Platz von Mann 2, Frau 2 auf den Platz von Mann 1, Mann 1 auf den Platz von Frau 2, Mann 2 auf den Platz von Frau 1.

Rant-Schritt

Man bleibt bei diesem Hüpfschritt am Ausgangsplatz.

1. Takt, 1. Viertel: Auf beide Füße springen, den rechten Fuß vorne, etwas mehr Gewicht auf den hinteren (linken) Fuß.

2. Viertel: Auf den hinteren (linken) Fuß hüpfen mit Gewichtsübertragung.

3. Viertel: Gewichtsübertragung auf den vorderen (rechten) Fuß mit einem kleinen Sprung an Ort und Stelle.

4. Viertel: Auf dem rechten Fuß stehend, den hinteren (linken) Fuß zur Seite bringen, um ihn als Beginn für den nächsten Schritt zu verwenden.

2. Takt: Wie vor, aber mit entgegengesetzten Füßen (Links ist nun der vordere Fuß).

Takt 1-8: Diesen Schritt tanzen die beiden mittleren Tänzer am Ort (nach dem ersten Reel also die beiden Frauen) in Gegenüberstellung, im 8. Takt drehen sie sich eine halbe Drehung nach außen.

Takt 9-16: Nun tanzen alle diesen Schritt am Ort, in Gegenüberstellung Frau und Mann.

Reihenfolge

1. Durchspiel Melodie A: Reel wie oben, ohne Handfassung. 16 Takte. Ende Frauen in der Mitte.

1. Durchspiel Melodie B: Rant-Schritt wie oben. 16 Takte.

2. Durchspiel Melodie A: Reel wie oben, aber mit Handfassung. 16 Takte. Ende Männer in der Mitte.

2. Durchspiel Melodie B: Rant-Schritt wie oben. 16 Takte.

3. Durchspiel Melodie A: Reel wie oben, ohne Handfassung. 16 Takte. Ende Frauen in der Mitte.

3. Durchspiel Melodie B: Rant-Schritt wie oben. 16 Takte.

4. Durchspiel Melodie A: Reel wie oben, mit Handfassung. 16 Takte. Ende Männer in der Mitte. Nun ist die ursprüngliche Aufstellung wieder erreicht.

4. Durchspiel Melodie B: Rant-Schritt wie oben. 16 Takte.

5. Durchspiel Melodie B: Swing mit dem Partner.

Quellen

English description

Noten

Videos

Getanzt beim Leopolditanz 2017 in Klosterneuburg mit den Hammersmith Morris Men.