La Nonime

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ausgangsstellung

Vier Dreigespanne (1 Tänzer + 2 Tänzerinnen) im Quadrat.

Schritte

Musik

im 2/4 Takt

Tanzbeschreibung

1.Kehre

A Anfangskreis

La Nonime 01.jpg

Takt 1-8: Großer Kreis in Wechselschritten mittsonnen

Takt 9-16: Wiederholung gegensonnen

B Wandernde Kreise

Quadrillenaufstellung

Takt 17-20: Kopfpaare mit 8 Seitgaloppschritten nach rechts auf der inneren Kreisbahn

La Nonime 02.jpg

Takt 21-24: (1 und 3) mit den rechten Seitpaaren (also Gruppe1 mit Gruppe2 bzw. Gruppe 3 mit 4) dann 8 Seitgaloppschritte im Kreis nach links (das bedeutet, dass die Kopfpaare beim Andocken die Laufrichtung im Kreis wechseln müssen). Kreis lösen zur Quadrillenaufstellung, aber 1 steht auf 4, 4 auf 1, 3 auf 2 und 2 auf 3)

Takt 25-28: mit 8 Seitgaloppschritten nach links auf der inneren Kreisbahn

Takt 29-32: mit den selben Seitenpaaren wie oben 8 Seitgalopp im Kreis nach rechts zur Ausgangsquadrille

Gleichzeitig:

Takt 17-18: Seitpaare warten

Takt 19-20: (4 und 2) 4 Seitgaloppschritte nach links auf der äußeren Kreisbahn, bis sie auf das links von ihnen stehende Kopfpaar (2 trifft 1, 4 trifft 3) treffen

Takt 21-24: 8 Seitgaloppschritte mit diesem Kopfpaar im Kreis nach links, Kreis auflösen zur Quadrillenaufstellung mit neuen Plätzen (siehe oben)

Takt 25-26: warten

Takt 27-28: 4 Seitgaloppschritte nach rechts auf der äußeren Kreisbahn, bis sie wieder auf ihr Kopfpaar (siehe oben) treffen

Takt 29-32: 8 Seitgaloppschritte mit diesem Kopfpaar im Kreis nach rechts zur Ausgangsquadrille

Anmerkung: Beim Andocken trifft immer eine rechte Tänzerin auf die linke Tänzerin der anderen Gruppe.

C: Platzwechsel

Takt 33-36: Tänzer mit 4 Wechselschritten und angedeuteter rechtshändiger Mühle zum Gegenplatz.

Takt 37-38: mit 4 Wechselschritten linke Handtour mit der linken Gegenpartnerin.

Takt 39-40: mit 4 Wechselschritten rechte Handtour mit der rechten Gegenpartnerin.

Takt 41-44: Tänzer mit 4 Wechselschritten und angedeuteter linkshändiger Mühle zum Ausgangsplatz.

Takt 45-46: mit 4 Wechselschritten rechte Handtour mit rechter Parnerin.

Takt 47-48: mit 4 Wechselschritten linke Handtour mit linker Parnterin.

2.Kehre:

A: (Set)

Takt 1-8: Tänzer zweimal Set am Platz mit rechter Partnerin und Paarkreis nach links.

Takt 9-16: Tänzer zweimal Set am Platz mit linker Partnerin und Paarkreis nach rechts.

B: Wandernde Kreise

Wie B in der 1.Kehre, jedoch beginnen die Seitpaare mit Seitgalopp nach rechts und die Kopfpaare warten 4 Seitgaloppschritte ab, um dann nach links zu galoppieren. Aber man kann auch genauso wie in Kehre 1 tanzen, das gibt weniger Verwirrung und sieht genauso gut aus.

C: Platzwechsel

Wie 1. Kehre

Schlusskreis:

Wie A in 1. Kehre

Quelle

Tanzbeschreibung (aus dem Flämischen übersetzt von Ute Kröger.

Video