Postillion

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ausgangsstellung

Paartanz im Kreis. Die Tänzerin steht vor dem Tänzer, beide schauen nach kreisaußen, Rheinländerfassung. Rechte Hände gefasst und ruhen leicht auf ihrer Schulter. Linke gefasste Hände sind in Tanzrichtung gerichtet, aber nicht ganz gestreckt.

Tanzbeschreibung

Takt 1-16: Seitgaloppschritte in Tanzrichtung, je Takt zwei. Das sind insgesamt 32 Galoppschritte. Am Ende von Takt 16 löst der Tänzer die Fassung der linken Hand, behält aber die der rechten Hand bei.

Takt 17-32: Der Tänzer hebt die gefassten rechten Hände über den Kopf der Tänzerin. Diese dreht sich mit Wechselschritten nach rechts. Die Drehgeschwindigkeit ist nicht festgelegt. Er geht mit Wechselschritten neben der Tänzerin her und führt sie mit der rechten Hand. Statt der Wechselschritte sind auch Gehschritte möglich.

Der Tanz wird mehrmals wiederholt.

Singtext

Bei der 1. Figur:

Der Postillion ist da! Der Postillion ist da!
Mein Posthorn laß ich schallen, die Peitsche laß ich knallen.
Der Postillion ist da! Der Postillion ist da! Traralala, traralala!

Bei der 2. Figur:

Ja ich bin der kleine Postillion
Und wenn ich blas, dann hört man's schon.
Trari, trara, traralala, der Postillion ist da!

Quellen

CD oder DVD