Sauerländer Quadrille Nr. 5

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Tanz wurde überwiegend in Neheim-Hü­sten/Westfalen und in der näheren Umgebung getanzt.

Einzigartig ist auch der Neheimer Schritt.

Ausgangstellung

Quaddrillenaufstellung, 4 Paare im Kreuz.

Tanzbeschreibung

1. Kehre

Takt 1-2: Paar 1 und Paar 2 tanzen mit 1 Neheimer Schritt auseinander, die Tänzer nach links, die Tänzerinnen nach rechts.

Takt 3-4: Neheimer Schritt zueinander, die Tänzer nach rechts, die Tänzerinnen nach links.

Takt 5-8: Wie Takt 1-4, jedoch Paar 3 und Paar 4.

Takt 1-8 Wdh.: Wie Takt 1-8.

Takt 9-12: Paar 1 wendet sich Gesicht zu Gesicht. Beide tanzen 1 Neheimer Schritt seitwärts nach rechts (er nach außen, sie nach innen) und 1 Neheimer Schritt seitwärts nach links. Beide stellen sich wieder in Ausgangsstellung.

Takt 13-16: Wie Takt 9-12, jedoch Paar 2.

Takt 9-12 Wdh.: Wie Takt 9-12, jedoch Paar 3.

Takt 13-16 Wdh.: Wie Takt 9-12, jedoch Paar 4.

2. Kehre

Takt 1-4: Paar 1 und Paar 2 tanzen ohne Fassung mit 2 Neheimer Schritten auf den Gegenplatz. Die Tänzerinnen tanzen innen durch. Auf dem letzten Achtel des 4. Taktes machen alle eine Kehrtwendung. Die Tänzerinnen stehen auf der linken (der falschen) Seite.

Takt 5-8: Wie Takt 1-4, jedoch Paar 3 und Paar 4.

Takt 1-4 Wdh.: Wie Takt 1-4, Paar1und Paar 2 auf den Ausgangsplatz zurück.

Takt 5-8 Wdh.: Wie Takt 1-4, Paar 3 und Paar 4 auf den Ausgangsplatz zurück.

Takt 9-12: Paar 1 nimmt rechtshändige Einhandfassung und tanzt mit 2 Neheimer Schritten vorwärts einmal ms herum (rechts beginnen). Jeweils eine halbe Drehung auf dem Wechselschritt.

Takt 13-16: Wie Takt 9-12, jedoch Paar 2.

Takt 9-12 Wdh.: Wie Takt 9-12, jedoch Paar 3.

Takt 13-16 Wdh.: Wie Takt 9-12, jedoch Paar 4.

3. Kehre

Takt 1-4: Paar 1 und Paar 2 tanzen den Platzwechsel wie Takt 1-4 in der 2. Kehre. Gleichzeitig tanzen Paar 3 und Paar 4 wie Takt 1-4 in der I. Kehre seitwärts auseinander und zueinander.

Takt 5-8: Umgekehrt - Paar 3 und Paar 4 tanzen den Platzwechsel, gleichzeitig Paar 1 und Paar 2 (auf dem Gegenplatz) seitwärts auseinander und zueinander.

Takt 1-4 Wdh.: Paar 1 und Paar 2 tanzen den Platzwechsel zurück auf den Ausgangsplatz, gleichzeitig Paar 3 und Paar 4 auf dem Gegenplatz auseinander und zueinander.

Takt 5-8 Wdh.: Paar 3 und Paar 4 tanzen den Platzwechsel zurück auf den Ausgangsplatz, gleichzeitig Paar 1 und Paar 2 seitwärts auseinander und zueinander.

Takt 9-12: Alle 4 Paare stellen sich Gesicht zu Gesicht und tanzen 1 Neheimer Schritt seitwärts nach rechts und 1 Neheimer Schritt seitwärts nach links. Die Tänzer nach außen und zurück, die Tänzerinnen nach innen und zurück.

Takt 13-16: Alle 4 Paare tanzen gleichzeitig 2 Neheimer Schritte mit Einhand Fassung wie Takt 9-12 in der 2. Kehre.

Takt 9-16 Wdh.: Wie Takt 9-16

Anmerkung

Auch bei dieser Quadrille wurden Anfang dieses Jahrhunderts, wie in der Sauerländer Quadrille Nr. 4, für die jeweils wartenden Paare Teile hinzugefügt. Der Ursprung ließ sich hier aber nicht mehr rekonstruieren.

Quellen

CD

Noten

60b) Sauerländer Quadrille 5.PNG

Videos

In anderen Sprachen