Nachstellschritt

Aus Dancilla Wiki
(Weitergeleitet von Seitstellschritt)
Wechseln zu: Navigation, Suche

vorwärts

Ein Fuß schreitet vor, der andere wird mit Gewichtsübertragung daneben gestellt (beigestellt, ein Beistellschritt). Ein Nachstellschritt ist also die Kombination von einem Gehschritt und einem Beistellschritt. Eine Folge von Nachstellschritten kann daher nur immer mit dem gleichen Fuß ausgeführt werden.

Keine gestreckten Beine, leicht in die Knie gehen, eher auf den Ballen tanzen.

seitwärts

Wie vorwärts, aber links oder rechts seitwärts.

rückwärts

Ein Fuß schreitet zurück, der andere wird nachgestellt.

Zweiertakt

Die beiden Teilschritte sind regelmäßig, im gleichen Zeitmaß auszuführen

Dreiertakt

Im Walzer- oder Ländlertakt wird üblicherweise der 2. Teilschritt erst auf den dritten Taktteil ausgeführt: also ein Schritt, im zweiten Taktteil den zweiten Fuß heranziehen, und erst im dritten Taktteil das Gewicht übertragen. Setzt man den Beistellschritt schon im 2. Taktteil, entsteht anschließend eine Bewegungspause, der Tanzfluss wird gestört.

Ich habe gehört, dieser Nachstellschritt sei häufig ein verkümmerter Mazurkaschritt.

Fachausdrücke Volkstanz

Ein Schritt und Beistellen des anderen Fußes mit Übertragung. Auch Nachstellgang, Seitstellschritt, Nachstellschritt seitwärts.