Kieler Sprotten

Aus Dancilla Wiki
Version vom 1. April 2016, 12:58 Uhr von Franz Fuchs (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Neuer norddeutscher Tanz aus dem Arbeitskreis Nordheide in Niedersachsen.

Ausgangsstellung

Paartanz im Kreis, beliebig viele Paare auf der Kreisbahn zum großen Kreis durchfassen, alle beginnen rechts.

Tanzbeschreibung

Takt 1-2: 4 Gehschritte vorwärts zur Kreismitte.

Takt 3-4: 4 Gehschritte rückwärts zum Ausgangsplatz.

Takt 5-8: wie Takt 1-4.

Wdh. Takt 1-4: 8 Seitgaloppschritte in Tanzrichtung.

Wdh. Takt 5-8: 8 Seitgaloppschritte gegen die Tanzrichtung.

Einhandfassung, Front in Tanzrichtung. Tänzer beginnt links, Tänzerin rechts.

Takt 9-10: 2 Wechselschritte in Tanzrichtung.

Takt 11-12: 1 ganze Drehung mit 4 Gehschritten, Tänzer linksherum zur hinteren Tänzerin, Tänzerin rechtsherum am Platz

Takt 13-16: Wie Takt 9-12.

Wdh. 9-16: Wie Takt 9-16. Gewöhnliche Fassung.

Takt 17-20: 2 Polkaschritte rechtsherum.

Takt 19-20: 4 Dreherschritte rechtsherum. (geübte Tänzer 2 Drehungen).

Takt 21-24: Wie Takt 17-20.

Wdh. Takt 17-24: Wie Takt 17-24.

Der Tanz kann beliebig oft wiederholt werden.

Quellen

  • Tanzform Helma und Peter Boltze, Musik Martin Ströfer
  • Tanzblatt Nr. 159, Verband für Volkstum und Heimat in Rheinland-Pfalz e.V.

CD

Noten

Videos