Schaulustig

Aus Dancilla Wiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Schau lustig aus Dinkelsbühl.

Auch Schön lustig, Schäi(n) lustigh u kearngout

Ausgangsstellung

Alle stehen im Kreis mit hoher Handfassung, zum Schluss des Vorspiels bilden die Tänzerinnen einen Innen- und die Tänzer einen Außenkreis.

Tanzbeschreibung

1. Figur: 8 Takte: Der Tänzerinnenkreis bewegt sich mit Gehschritten nach rechts, der Tänzerkreis nach links.

Kehrtwendung mit Hamburger Rückschritt, die Kreise bewegen sich 8 Takte in Gegenrichtung.

2. Figur: 4 x 4 Takte: Paarweise in Kreuzhandfassung, rechte Hand oben. Der Tänzer stampft einmal auf und dreht gleichzeitig seine Tänzerin einmal nach rechts, sie geht weiter ganz um ihn herum. Diese Figur wird viermal getanzt.

Kurze Kadenz: 2 Takte: Tänzerin geht vor den Tänzer, Blick gegen die Tanzrichtung, linke Hand lösen.

3. Figur: 8 Takte: Kette, beginnend mit der eigenen Tänzerin. Mit der vierten Tänzerin Handtour oder Einhängen, einmal herumdrehen.

8 Takte: Kette in der Gegenrichtung zurück zur eigenen Tänzerin, sonst wie vor.

4. Figur: 16 Takte: Rundtanzfassung, Polka-Rundtanz in Tanzrichtung mit Hüpfdrehschritten.

Einleitung: 4 Takte: Aufstellung im Kreis wie am Anfang.

5. Figur: Großer Kreis mit hoher Handfassung 8 Takte nach rechts, Hamburger Rückschritt, dann 8 Takte nach links.

6. Figur: 8 Takte: Tänzer geht zur Gegenüberstellung, Kreuzhandfassung, rechte Hand oben, Tänzerin einmal nach links drehen zum Fensterl, eine Drehung paarweise links herum.

8 Takte: Tänzerin dreimal nach rechts drehen zum gegengleichen Fensterl, dann eine Drehung paarweise rechts herum.

Kurze Kadenz: 2 Takte: Tänzerin einmal ausdrehen, Hände lösen, die Tänzer drehen sich zur Mitte und machen mit den hochgehobenen Händen eine Brücke.

7. Figur: 16 Takte: Die Tänzerinnen gehen unter der Brücke hinein, nach links durch die nächste Brücke hinaus, wieder hinein und hinaus, um den vierten Tänzer herum und wieder zurück und stellen sich hinter ihren Tänzer.

8. Figur: 16 Takte: Rundtanzfassung, Polka-Rundtanz in Tanzrichtung mit Hüpfdrehschritten.

Einleitung: 4 Takte: Aufstellung in Tanzrichtung nebeneinander, Rückenkreuzfassung.

9. Figur: 8 Takte: Gehen in Tanzrichtung

4 Takte: mit Verbeugung zur Mitte drehen, dann hineingehen.
4 Takte: mit Verbeugung wieder rückwärts zurück gehen. Fassung lösen.

10. Figur: 8 Takte: Tänzer bleibt stehen und klatscht rhythmisch in die Hände. Die Tänzerin dreht sich einmal nach rechts und geht dann einmal um den Tänzer herum, stellt sich neben ihn.

8 Takte: Die Tänzerin bleibt stehen, der Tänzer vor ihr vorbei, einmal außen vorbei um die nächste Tänzerin herum und dann wieder zurück zu seinem Platz.

Kurze Kadenz: 2 Takte: Der Tänzer geht außen um seine Tänzerin herum und stellt sich vor sie. Rechte Hände einhängen.

11. Figur: 4 Takte: rechts eingehängt nach links drehen.

4 Takte links eingehängt nach rechts drehen.
4 Takte rechts eingehängt nach links drehen.
4 Takte links eingehängt nach rechts drehen.

12. Figur: 16 Takte: Rundtanzfassung, Polka-Rundtanz in Tanzrichtung mit Hüpfdrehschritten.

Schluss: Aufstellung zum großen Kreis.

Quellen

  • Flugblatt der Volkstanzgruppe Loosdorf
  • Tanzlied aus dem Egerland: Schäi(n) lustigh u kearngout (In Eghaland is schäi(n)) von Rudolf Sabathil

Noten

Videos